Kulinarische Reise durch die Toskana

  • 5 Nächte im 4-Sterne Hotel Montaperti in Asciano (oder einem gleichwertigen) mit Genussfrühstück in Buffetform
  • 1x italienische Pizza mit Bier und Eiscreme in einem typischen Restaurant in Florenz i.W.v. 20,- EUR
  • 1x Weinverkostung im Weinkeller in Montepulciano, i.W.v. 20.- EUR
  • 1x Eis vom Weltmeister in San Gimignano i.W.v. 5.- EUR
  • 1x Verkostung typischer Plätzchen in Siena i.W.v. 5.- EUR

Reisezeitraum: 15.09.2022 - 28.12.2022

ab 365,00 €

Preis pro Person für 5 Nächte

1.Tag: Anreise. Lucca
Die Stadt der hundert Kirchen bringt ein eigenes Flair mit sich, das Euch nochmal gänzlich verzaubert. Hier findet Ihr einzigartige toskanische Geschäfte, Lokale und Kunstläden. Lasst Euch auf keinen Fall den Ausblick auf die Stadt entgehen – nach über 230 Stufen erreicht Ihr den Torre Giunigi, der auch als der Turm aus dem Pflanzen wachsen bekannt ist. Besonders bei Sonnenuntergang erwartet Euch hier eine romantische Stimmung und ein überwältigendes Panorama.
Übernachtung in Siena

2. Tag: Siena
Von allen Städten in der Toskana sticht Siena ganz besonders hervor – denn sie bleibt in Erinnerung. Angekommen in Siena verzaubert Euch die Stadt mit einem Häusermeer in Terrakotta-Tönen und mittelalterlichen Meisterwerken. Bereits nach wenigen Stunden in Siena bekommt Ihr einen wunderbaren Einblick in das Leben in der Kulturstadt. Was Ihr auf jeden Fall ansehen müsst, ist der Dom von Siena, der einen echten Prachtbau darstellt (vor allem auch von innen!). Außerdem solltet Ihr über den Piazza del Campo spazieren und Euch in dem ein oder anderen Café niederlassen. Da Siena auch als Universitätsstadt bekannt ist, findet Ihr in der Stadt eine ganze Fülle an authentischen Restaurants und Cafés, in denen Ihr das echt italienische Flair wahrnehmen könnt, während Ihr die vielen Sinneseindrücke verarbeitet. Vom Torre del Mangia genießt Ihr einen atemberaubenden Blick über Sienas Dächer. Abends lasst Ihr es Euch in der Stadt gut gehen und den Abend entspannt ausklingen.
Übernachtung in Siena

3.Tag: San Gimignano - Monteriggioni
Eisliebhaber kommen am dritten Tag vollkommen auf ihre Kosten! Nach dem Frühstück geht es in das mittelalterliche Dorf San Gimignano, in dem nicht nur traumhafte Szenerien, sondern auch der Weltmeister unter den Eisdielen auf Euch wartet. Verkostet hier wunderbar italienisches Eis ganz nach Eurem Geschmack und lasst Euch dabei von dem einzigartigen Temperament der Einwohner verzaubern.
Das kleine Dörfchen Monteriggioni aus dem 13.Jahrhundert empfängt Euch anschließend mit mittelalterlichen Häusern und bunten Akzenten empfängt. Enge verwinkelte Gassen säumen das Stadtzentrum, deren Bauten mit ihrem mittelalterlichen Charme begeistern. Auf einem Hügel gelegen habt Ihr von dem malerischen Ort einen großartigen Überblick über die umliegende, hügelige Landschaft der Toskana.
Übernachtung in Siena

4.Tag: Montepulciano
Im berühmten Val d’Orca, einer der schönsten Landschaften der Toskana, liegt das wunderhübsche Städtchen Montalcino. Inmitten unzähliger Weinberge und einem Meer aus terrakottafarbenen Dächer findet Ihr malerische Plätze wie den Piazza del Popolo, die Kathedrale Santissimo Salvatore und den Palazzo Pieri. Vor allem für seinen renommierten Rotwein, dem Brunello di Montalcino, ist das charmante Städtchen bekannt. In einem typischen Weinkeller könnt Ihr hier leckeren Wein verkosten.
Unser Tipp: Jeden Freitagvormittag könnt Ihr hier regionale Produkte auf dem lokalen Markt in der Stadt genießen. Am Abend genießt Ihr das leckere Abendessen im Hotel, das Euch kulinarisch richtig verwöhnt.
Übernachtung in Siena

5.Tag: Florenz
Eine der berühmtesten Kulturmetropolen wartet bei Eurer Rundreise auf Euren Besuch. Florenz strahlt ein Flair aus, in dem man sich direkt zuhause fühlt. Hier möchte man am liebsten einfach bleiben und die Street Art, die vielen Museen und Meisterwerke tagelang bestaunen. Die Wiege der Renaissance nimmt einen mit auf eine besondere Reise. Mindestens einmal im Leben muss man den unglaublichen Duomo von Florenz besichtigt haben. Das Herzstück der Stadt, das mit seinem gotischen Stil überzeugt, versprüht vor allem bei Sonnenschein eine besondere Magie. Bei einem schmackhaften Mittagessen bestehend aus typischer italienischer Pizza mit Bier und anschließend einem “Gelato” könnt Ihr noch tiefer in die Kulinarik der Toskana eintauchen.
Übernachtung in Siena

6.Tag: Pisa - Heimreise
Der Schiefe Turm von Pisa hat die Stadt in der ganzen Welt berühmt gemacht. Während Eures Aufenthaltes könnt Ihr die Piazza dei Miracoli, den Platz der Wunder, die einzigartige Komposition des Doms, den Schiefen Turm, das Baptisterium und den Campo Santo bewundern. Die Kathedrale von Santa Maria Assunta, welche prachtvoll auf dem höchsten Punkt des Stadthügels thront, ist ein Meisterwerk der italienischen Architektur.

Wir haben für Euch jeweils ein klassisches Doppelzimmer im 4-Hotel Montaperti in Asciano reserviert. Während Zeiträumen, in denen die Hotels ausgebucht sind, stellen wir Euch gleichwertige Hotels zur Verfügung.

  • Vor Ort zu bezahlen: Ortstaxe

Ihr seid bereit für eine echte Entdeckungsreise in Italien? Ob idyllische Landschaften, Kultur oder Kulinarik – Euch fasziniert das italienische Dolce Vita im gesamten? Regionaler Wein im Chianti Gebiet, Sonnenuntergänge in der hügeligen Toskana. Einfach mal abschalten und die italienische Luft an den verschiedensten Orten aufnehmen. Lasst Euch dabei von den schönsten Plätzen des Landes verzaubern und genießt eine wundervolle Auszeit, in der Ihr nicht nur Neues entdeckt, sondern auch Erinnerungen für die Ewigkeit schafft.

Lage