Skisafari in den Dolomiten 

  • 6x Nächte in der von Euch gebuchten Zimmerkategorie
  • Halbpension: mit reichhaltigem Frühstücksbuffet und Abendessen 
  • 1x Spezialitätenabend  
  • 1x Begrüßungsgetränk 
  • Täglicher Transport in die Skigebiete  
  • Tägliche Begleitung für Alpinskifahrer 
  • Musikabend im Hotel 

Skipass: ist nicht inkludiert, kann vor Ort beim Skiguide erworben werden. 
Dolomiti Superski Pass ab ca. 300,- EUR für 5 Tage – oder  
Tageskarten im jeweiligen Skigebiet ab ca. 60,- EUR pro Tag (Abhängig je nach Saison)   

Reisezeitraum: 11.12.2022 - 24.03.2023

ab 549,00 €

Preis pro Person für 6 Nächte

Die komfortablen Zimmer der 3-Sterne Hotels auf Eurem Skiurlaub in den Dolomiten im Raum Pustertal/Eisacktal mit ihren Seitentälern sind mit TV und Telefon ausgestattet und verfügen über ein Bad mit Dusche und WC. Je nach Hotel mit freier Nutzung der Wellness-Einrichtungen. 

Alpinskifahren mit eigenem Guide: 
1.200 bestens präparierte Pistenkilometer für Anfänger und Fortgeschrittene, Profis und Extremsportler. Die traumhafte Bergkulisse mit unbeschreiblichen Panorama, moderne Gondeln, Sessellifte, Seilbahnen und urige Hütten für eine kleine Stärkung zwischendurch runden das Gesamtpaket ab. Lasst Euch von der unberührten Natur, der wohltuenden Ruhe, der klaren Luft und der unbeschreiblichen Aussicht auf die imposanten Gipfel und die verwunschen wirkenden Täler der Dolomiten begeistern. Genießt einen Skiurlaub in den Dolomiten den Ihr nie vergessen werdet! 

Möglicher Ablauf der Skisafari in den Dolomiten für Alpinskifahrer 

1. Tag: Ankunft im wunderschönen Südtirol
Nach dem Check-in in Eurem Hotel, könnt Ihr schon mal das Hotel und die nähere Umgebung erkunden, bis der Skiguide eintrifft. Bei einem guten Gläschen werden dann die kommenden Tage besprochen und Eure Fragen beantwortet.

2. Tag: Transfer mit Reisebus ins Skigebiet Obereggen / Latemar -Skifahren mit Skiguide 
Lasset die Winterspiele beginnen! Der erste Bustransfer bringt Euch heute in das Skigebiet Obereggen ins Ski Center Latemar. Hier werdet Ihr die 18 Aufstiegsanlagen vollkommen ausnutzen und nicht nur im schönen Südtirol die Bretter zum Wackeln bringen, sondern auch im Trentino, da sich die Pisten auf diese beiden Regionen Italiens aufteilen.
Im Rahmen der Halbpension werdet Ihr den Abend ausklingen lassen und dann nach dem aufregenden ersten Tag in die wohlig warmen Betten ins Land der Träume schweben.

3. Tag: Transfer mit Reisebus ins Skigebiet Alta Badia /Corvara -Skifahren mit Skiguide 
„Begnodüs“, willkommen in Alta Badia, das Skigebiet Corvara bietet insgesamt 130 Pistenkilometer unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade: 70 km leicht (blaue Piste), 52 km mittel (rote Piste) und für die Adrenalinjunkies unter Euch die 8 km schwarze Piste, welche unter die angsteinflößende Kategorie schwarz fällt. Wie jeden Tag, werdet Ihr vom Transfer bis ins Skigebiet gebracht und natürlich, wie am Infoabend besprochen, zur festgelegten Zeit wieder zurück ins Hotel.

4. Tag: Transfer mit Reisebus ins Skigebiet Kronplatz -Skifahren mit Skiguide 
Nach einem stärkenden Frühstück, geht es zum Skiberg Nr. 1 in Südtirol – dem Kronplatz. Mit 120 km präparierten Pisten und 32 modernsten Aufstiegsanlagen – manche sogar mit Sitzheizung-, werdet Ihr die langen und weiten Talabfahrten in unvergleichlichen Panoramen genießen. Auf dem Gipfelplateau des Berges auf 2.275 m Meereshöhe grenzen die drei Gemeinden Bruneck, Enneberg und Olang – hier läutet um Punkt 12 Uhr die riesengroße Gusseiserne Glocke, ein Spektakel sondergleichen.
Im Tal angekommen, bringt Euch der Transfer wieder pünktlich zum Abendessen ins Hotel.

5. Tag: Transfer mit Reisebus ins Skigebiet Grödnertal /Wolkenstein -Skifahren mit Skiguide
Neuer Tag, neues Skivergnügen. Der Bus voller guter Laune bringt Euch heute ins Skigebiet Grödnertal. Die Skirunde Sellaronda ist eine Skistrecke, welche durch den Ort Wolkenstein in Gröden verläuft, vorbei an Bergwiesen und Kieferwäldern des Naturparks Puez-Geisler. Wenn Ihr Glück habt, erhascht Ihr einen Blick auf die tierischen Bewohner des Waldes.
Sobald die Oberschenkel anfangen zu zittern, geht es wieder zurück ins Hotel.

6. Tag: Transfer mit Reisebus ins Skigebiet Seiser Alm -Skifahren mit Skiguide
Heute geht es zum Wahrzeichen Südtirols – der 2.563 m hohe Schlern in den Dolomiten. Nicht nur die befreiende Weite und die atemberaubende Bergkulisse, sondern auch die sonnigen und windgeschützten Pisten machen die Seiser Alm einzigartig und mit keiner Skiregion in den Alpen vergleichbar. Die 175 präparierten Pistenkilometer und rund 80 Aufstiegsanlagen warten nur darauf von Euch befahren zu werden.
Ein letztes Mal bringt euch der Bustransfer zurück ins Hotel.

7. Tag: Heimreise 
Das Abenteuer Skiurlaub in den Dolomiten neigt sich dem Ende zu. Sieben Tage auf den Pisten Südtirols, unvergleichliche Bergpanoramen und unvergessliche Erinnerungen mit Gleichgesinnten werden Euch ewig in Erinnerung bleiben. „Pfiat enk“ und bis zum nächsten Mal.

  • Vor Ort zu zahlen: Ortstaxe
  • Skipass: nicht inkludiert 

Bei unserer diesjährigen Skisafari in den Dolomiten, erlebt Ihr unvergleichliche Gefühle und Panoramen auf zwei Brettern. Bei diesem Skierlebnis in den Dolomiten stehen Euch zertifizierte Guides zur Seite, um nicht nur die Region, sondern auch die präparierten Pistenkilometer bis in die letzte Sekunde auszukosten. Die Skisafari in den Dolomiten wartet auf Euch!

Lage