Vom Lago Maggiore zur Riviera

  • 2 Nächte im 4-Sterne Hotel im Doppelzimmer im Raum Baveno
  • 3 Nächte im 4-Sterne Hotel im Doppelzimmer im Raum Alba
  • 2 Nächte im 4-Sterne Hotel im Doppelzimmer im Raum Ameglia
  • 7 x Frühstück
  • 2 Weinverkostung in der Region Piemont, i.W.v. je € 25.-
  • 1 Weinverkostung in Ligurien, i.W.v. € 25.-
  • 1 Cinque Terre Card (Zugfahrkarte und Zugang zum Nationalpark), i.W.v. € 13.-
  • Touristische Informationen und Karten

Reisezeitraum: 31.03.2023 - 13.10.2023

ab 599,00 €

Preis pro Person für 7 Nächte

1.Tag: Anreise nach Lago Maggiore.
Eure Reise beginnt! Angekommen am idyllischen Lago Maggiore bewundert Ihr die Pracht der Natur. Zahlreiche Farben finden sich zwischen Weinbergen, Felsen, Olivenhainen und dem strahlenden Wasser des Sees. Den heutigen Tag nutzt Ihr zum Ankommen und Genießen. Wie wäre es mit einem Cappuccino an der Promenade?

2.Tag: Lago Maggiore
Ausgeruht und voller Elan startet Ihr in den Tag. Bereits beim Frühstück vernehmt Ihr die wunderbare Atmosphäre am See. Naturliebhaber kommen hier ganz bestimmt auf Ihre Kosten, denn die Landschaft um den See strotzt nur so vor blühender Flora und einzigartigen Farbkombinationen. Das kleine Dorf Agra, das auf dem grünen Berghang thront ist nicht nur ein Highlight für sich, sondern außerdem Ausgangspunkt der Sonne-Mond-Route. Traumhafte Ausblicke garantiert! Weitere Sehenswürdigkeiten des malerischen Ortes sind die botanischen Gärten der Villa Taranto. Ganz in der Nähe finden sich außerdem die borromäischen Inseln, die etwa einen beeindruckenden Palast beherbergen.

3. Tag: Asti
Nach einem ausgiebigen Frühstück geht es heute weiter nach Asti - dem Kulturparadies Eurer Reise. Bereits auf der Hinreise verzaubern Euch die weitläufigen Weinberge und die entzückende Hügellandschaft. Nicht nur ausgezeichneter Trüffel und besondere Weine versüßen Euch die Zeit in Asti, sondern auch die bezaubernde Altstadt, die vor mittelalterlichem Charme strotzt. Rote Backsteintürme, süße Gassen und architektonische Meisterwerke wie die Stiftskirche San Secondo sind nur einige der Dinge, die die Stadt so wunderbar machen.

4. Tag: Asti – Langa Astigiana 
Auch am vierten Tag bleibt Euch noch etwas Zeit, einen tieferen Einblick in die traumhafte Stadt Asti zu bekommen. Den Piazza Cavour und den Torre dell‘ Angelo solltet Ihr Euch nicht entgehen lassen, denn hier schnappt Ihr das italienische Flair in vollen Zügen auf. Zwischendurch lockt ein erfrischendes Glas des schmackhaften Asti-Spumante bevor es weiter zu den malerischen und historischen Orten Isola d'Asti, Monferrato, Canelli, Castagnole Lanze und Castiglione D'Asti geht. Highlight des Tages ist die Weinverkostung eines typischen Moscato d’Asti in einem piemontesischen Weinkeller.

5.Tag: Le Langhe – Alba – Barolo Gebiet
Weinberge, Kulinarik und Trüffel. Der Hauptort der Langhe, Alba, ist Euer heutiges Ziel. Eindrucksvolle Türme, lebendige Geschichte und weite Aussichten machen diese Stadt zu einem wunderbaren Erlebnis. Neben großartigen Restaurants begegnet Euch hier auch die natürliche Schönheit der Langhe und des Barolo-Gebiets. Die Dörfer Serralunga d'Alba, Castiglione Falletto und Monforte machen Euren Weg durch das hügelige Land zum echten Abenteuer, bevor Ihr bei der Weinprobe in Grinzane Cavour die Seele baumeln lässt. Wie wäre es anschließend mit einem typisch italienischen Abendessen in Grinzane?


6.Tag: Riviera
Die Riviera ruft! Heute lasst Ihr Euch beim Frühstück richtig verwöhnen, bevor Ihr die Riviera unsicher macht. Von Asti über Nizza Monferrato und Acqui Terme führt Euch der Weg bis nach Genua. Langgezogen und schmal liegt die Hafenstadt direkt zwischen dem Meer auf der einen und steilen Hügeln auf der anderen Seite. Hier warten reges Treiben und ein historisches Zentrum, das jede Menge Möglichkeiten birgt, auf Euch. Erkundet die Altstadt zu Fuß und entdeckt dabei ein paar der beliebtesten Restaurants der Stadt, die Euch mit regionalen Köstlichkeiten der ligurischen Küche begeistern.


7.Tag:  Cinque Terre  
Heute heißt es nochmal: genießen, genießen, genießen! Erlebt nach einem genussvollen Frühstück die einzigartige Kulisse der Cinque Terre. Traumhaft schöne Küsten schmiegen sich an das glitzernde Blau des Meeres und ergeben dabei das bekannte Postkartenmotiv. Am besten erreicht Ihr die Ortschaften Riomaggiore, Manarola, Corniglia, Vernazza und Monterosso al Mare mit dem Zug. Wer besonders aktiv ist, kann einige der Dörfer und Etappen auch zu Fuß erkunden. Auf den Wegen begleitet Euch ein traumhafter Ausblick über das blaue Meer.

8.Tag: Abreise.
Genussvoll startet Ihr beim Frühstück in den Tag und nehmt noch einmal die typische italienische Gastfreundlichkeit wahr, an die Ihr Euch in den letzten Tagen gewohnt habt. Auf der Heimreise genießt Ihr die Erinnerung an das Gesehene und Erlebte, denn Ihr wisst: hier kommt Ihr ganz bestimmt wieder her.

Wir haben für Euch jeweils ein Doppelzimmer in 4-Sterne Hotels in den verschiedenen Orten der Route reserviert Die Hotels bieten Euch während Eurer Genuss- und Kulturreise einen Ort der Erholung, in dem Ihr Euch richtig entspannen könnt. Die Zimmer bieten Euch genügend Raum und eine komfortable Ausstattung. In allen Hotels erwartet Euch ein reichhaltiges Frühstück.

Beispielhotels laut Route:
2 Nächte im Hotel Rosa in Baveno 
3 Nächte im Hotel Castello di Santa Vittoria
2 Nächte im Hotel La Locanda dell’Angelo in Ameglia 

  • Einzelzimmerzuschlag: ab 205,- EUR pro Aufenthalt (auf Anfrage) 
  • Zusatzkosten pro Tag (zahlbar vor Ort): Ortstaxe: ca. 3,- EUR/Tag und Ort 

Diese einzigartige Italien Rundreise führt Euch vom Lago Maggiore über das Barolo-Gebiet und die Riviera bis nach Cinque Terre. Italiens Hügellandschaften über malerische Landstraßen erkunden und in die Geheimnisse historischer Städte eintauchen. Klingt für Euch nach der perfekten Auszeit? Einzigartige Kulissen wie die Cinque Terre, erstklassige kulinarische Erlebnisse und ganz viel italienische Lebensfreude erfahrt Ihr auf dieser Rundreise. Bereit für diese Genussreise?

Lage