Italien für Genießer

  • 9 x Übernachtungen im 4-Sterne Hotel laut Routenverlauf  
  • 9 x reichhaltiges Frühstücksbuffet 
  • 3 x Abendessen als 3-Gang-Menü am Gardasee  
  • 3 x Abendessen als 4-Gang-Menü in der Toskana  
  • 1 x Pizzaabend in der Toskana 
  • 1 x 4-Gang-Gourmetdinner in einem Restaurant in Venetien 
  • 1 x Weinverkostung und Verkostung typischer Produkte in der Fattoria Cà Granda in Raffa del Garda  
  • 1 x Kochkurs in der Toskana  
  • 1 x Willkommensgruß auf dem Zimmer in Venetien  
  • 1 x Weinverkostung in einer Weinkellerei in Venetien 
  • 1 x Schachtel „Baicoi“ (typisch, venezianische Kekse) im Hotel in Venetien 

Reisezeitraum: 23.04.2023 - 25.10.2023

ab 666,00 €

Preis pro Person für 9 Nächte

1. Tag: Individuelle Anreise an den Gardasee. 3 Übernachtungen am Gardasee. Beispielhotel: Hotel Garda Bellevue, Limone. 

2. – 3 Tag: Gardasee. Der Gardasee ist der größte See Italiens und punktet durch sein mildes Klima und seinen herrlichen Ortschaften und Buchten. Bekannt ist die Region um den Gardasee auch für die Herstellung hervorragender Weine. In der Fattoria Cà Grande in Raffa del Garda findet eine Weinverkostung und Verkostung typischer Produkte statt (dienstags und freitags um 15:30 Uhr; nach telefonischer Voranmeldung) 

4. Tag: Gardasee –Toskana. Heute geht es weiter in die Toskana. 4 Übernachtungen in der Toskana. Beispielhotel: Fattoria degli Usginoli, Reggello.  

5. – 8. Tag: Toskana: Die Toskana ist weltweit bekannt für ihren Reichtum an Kunstwerken. Neben der Kulturstadt Florenz sind die mittelalterlichen Städte Siena, Lucca und Pisa mit ihren berühmten Bauwerken Ziel von Millionen Besuchern. Sanfte Hügel und malerische Landschaften laden in der Toskana zum Verweilen ein. Bei einem Kochkurs werden gemeinsam typisch toskanische Spezialitäten zubereitet und anschließend verkostet.  

8. Tag: Toskana – Venetien. Weiterreise nach Venetien. 2 Übernachtungen in Venetien. Beispielhotel: Hotel Villa Pace Park Hotel Bolognese, Treviso.   

9. Tag: Venetien. Venetien ist mehr als nur Venedig. Die Umgebung im Hinterland der Oberen Adriaküste wird auch liebevoll der "grüne Garten von Venedig" genannt. 
Das gesamte Gebiet ist gekennzeichnet von Weinbergen und Olivenhainen. Hier finden sich viele bekannte Städte wie Padua oder Triest. Vor allem ist Venetien aber bekannt für die unzähligen venezianischen Paläste, die sich malerisch in die wunderschöne Landschaft einbetten. Die venezianische Küche ist genauso vielseitig wie Ihre Region. Ein 4-Gang-Gourmetdinner und eine Weinverkostung in einer Kellerei gehören zum kulinarischen Programm in Venetien.  

10. Tag: Individuelle Heimreise. 

  • 3 Nächte am Gardasee im Hotel Garda Bellevue in Limone
  • 4 Nächte in der Toskana im Hotel Fattoria degli Usginoli in Reggello
  • 2 Nächte in Venetien im Hotel Villa Pace Park Hotel Bolognese in Treviso

Hinweis: Insofern das erwähnte Hotel zum Reisezeitpunkt ausgebucht ist, behalten wir uns das Recht vor, Euch in einem gleichwertigen Hotel in der Region unterzubringen. 

Vor Ort zu zahlen: Ortstaxe

Neben den einzigartigen Kulturschätzen begeistert Italien vor allem mit seiner erstklassigen Küche und feinen Genüssen. Ihr seid echte Foodies? Auf dieser einzigartigen Genussreise am Gardasee, in der Toskana und in Venetien vereint Ihr kulturelle und kulinarische Erlebnisse. Neben mehrgängigen Menüs werdet Ihr außerdem mit einem Kochkurs und einer Weinverkostung verwöhnt. Jetzt heißt es nur mehr: genießen.

add_bild_1